Angelika Mlinar

POLITIKERIN

Nach ihren Studien in Salzburg und Washington sammelte Angelika Mlinar praktische Erfahrung mit politischer Arbeit als Assistentin von Friedhelm Frischenschlager im Europaparlament. Im Jahr 2005 machte sie sich mit einem eigenen Unternehmen (dem in Ljubljana ansässigen Keks-Hersteller Angelski keksi) selbstständig.
Seit 2014 sitzt sie für NEOS im EU-Parlament. Sie ist Mitglied im Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter, sowie im Ausschuss für Industrie, Forschung. Sie spricht sich für ein geschlosseneres und stärkeres Europa aus und setzt sich besonders für die Stärkung der Menschenrechte und der Rechte der Frauen ein.